11. November 2015

Videointerview: Matthew Borgatti von Super-Releaser

Noch sind die meisten Roboter aus Metall. Doch schon in naher Zukunt könnte dies anders sein. Denn findige Ingenieure und Designer stellen sich an, Roboter aus biegsamen Materialien zu entwerfen. Mit einem von ihnen führten wir ein Interview.

Weich, anschmiegsam, geschmeidig in ihren Bewegungen und in der Lage, ihre Form zu verändern – diese Eigenschaften werden aller Voraussicht nach die Roboter der Zukunft besitzen. Soft Robotics nennt sich diese neue Sparte innerhalb der Robotik, die neue bislang noch undenkbare Anwendungen möglich macht. Einer der innovativsten Entwickler von weichen Robotern ist Matthew Borgatti. Es ist der führende Kopf von Super-Releaser, eine Unternehmen, das unter anderem Prototypen für die Medizin und Raumfahrt entwickelt. Borgattis Expertise im Bereich der Soft Robotic brachte ihm Kooperationen mit Google und der NASA ein. In unserem Videointerview erklärt Matthew Borgatti, wie es dazu kam und auf welche Weise Soft-Roboter unser Leben verändern werden.

 


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/232550_14059/webseiten/rbwd/v2/ci/public_html/magazin/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399