Roboterwelt

Wir erklären Roboter.

Gespräche auf der Maker Faire Hannover 2015: #3 Markus Knapp/ Robotiklabor

Wir haben uns sehr gefreut, auf der Maker Faire Hannover 2015 die Macher vom Robotiklabor kennenzulernen. Markus Knapp hat uns erklärt, was er macht und warum ihm genau das Spaß macht.

aexo die "Beschützerdrohne"

Frank Ketteler kennt sich aus mit Drohnen im Filmgeschäft...und deren Sicherheitslücken. Als sich einer seiner Kollegen an einer Drohne verletzt, beginnt er damit, die Lösung des Problemes scharfer Rotoren anzugehen und entwickelt aexo. Egal, ob als selbständige Drohne oder als Sicherheitsaufsatz zur Nachrüstung anderer Drohnenmodelle, aexo bietet verbesserten Schutz und verringert die Verletzungsgefahr.

Ideen zum Leben erwecken: Träume es. Baue es mit dem Intel® IoT Developer Program

Intel® ist bekannt für starke Technologien, die oft auf namhaften Messen, wie zum Beispiel der diesjährigen CES 2015 in Las Vegas, vorgestellt werden. Aber auch im Hinblick auf das Potenzial von Bastlern, Makern und Developern hat das Unternehmen vielseitige, interessante Ansätze zu bieten. Das Intel® IoT Developer Program ist einer dieser Ansätze und umfasst zahlreiche Möglichkeiten, sich selbst und die eigenen Fähigkeiten kreativ weiterzuentwickeln.

Das Deutschlandfinale der World Robot Olympiad (WRO) 2015 in Dortmund

Es ist Freitagmorgen und hunderte Jugendliche strömen in Richtung der Dortmunder Westfalenhallen. Was sie anzieht, ist jedoch kein BVB-Spiel, sondern ihr eigener sportlicher Wettbewerb: Das Deutschlandfinale der World Robot Olympiad Deutschland für Kinder und Jugendliche von 8 bis 19 Jahren. Roboterwelt war einer der Aussteller und hat die Wettbewerbe live verfolgt.

IPO.Eye - Ein mehrfach ausgezeichneter Schritt in Richtung Industrie 4.0

Industriepreis BEST OF 2014 und 2015, Preisträger des Wettbewerbs "Ausgezeichnete Orte 2015: Stadt, Land, Netz!" im Rahmen der Innitiative "Land der Ideen"...der 3D-Erfassungsroboter IPO.Eye des Unternehmens IPO.Plan GmbH aus Leonberg (Baden-Württemberg) ist eine technologische Innovation, die industriellen Planern an ihren Produktionsstätten viel Arbeit abnehmen kann. Eine optimiertere Wertschöpfungskette auf dem Weg zur Industrie 4.0 ist das Resultat.

Gespräche auf der Maker Faire Hannover 2015: #2 Ralf Lürig/ IGS Mühlenberg

Eine Schule auf der Maker Faire? Warum nicht? Gerade in Zusammenarbeit mit jungen Technikbegeisterten entstehen häufig innovative Projekte. Britta Zachau von Roboterwelt hat sich in Hannover den Stand der Integrierten Gesamtschule Mühlenberg angeschaut und sich von Ralf Lürig erklären lassen, inwiefern Roboter und 3D-Drucker im Schulalltag Platz finden.

Gespräche auf der Maker Faire Hannover 2015. #1: Joachim Haas (Projekt Hexapod/ Arduino Hannover)

Joachim Haas ist Ingenieur. Nebenbei bastelt er an eigenen Projekten und tauscht sich bei Arduino Hannover mit Gleichgesinnten aus. Wir haben ihm auf der Maker Faire Hannover ein paar Fragen gestellt.

Brauchen Roboter bald Anwälte?

Die Notwendigkeit einer Gesetzgebung für Roboter ist nicht erst mit dem Aufkommen autonomer Fahrzeuge, von Drohnen und intelligenten Systemen in den Fokus gerückt. Im Laufe der Entwicklung der ersten Rechenautomaten trat die Vorstellung von eigenständig denkenden Maschinen in den thematischen Vordergrund der Science-Fiction, was wiederum dazu führte, dass sich auch die Erkenntnis eines nötigen Handlungsrahmens für diese Maschinen manifestierte.

Ecovacs Winbot W830 – Der vielseitige Fensterputzroboter

Der Winbot W830 von Ecovacs ist ein handlicher Fensterputzroboter, der vielfältig eingesetzt werden kann. Er putzt nämlich nicht nur auf Fensterscheiben, sondern auch auf Kacheln, Fliesen und anderen glatten Flächen.

Maker Faire Hannover 2015: Faszination verbindet

Als lockeres DIY-Festival präsentiert sich die Maker Faire Hannover 2015 einem bunt gemischtem Publikum.

Projekt B1 (Teil 2) – Die Wahl der richtigen Komponenten

Im zweiten Teil unserer Serie „Projekt B1“ erklärt unser Experte Benoit Vanden Bosch, nach welchen Kriterien er die Komponenten für unseren Roboter ausgewählt hat.

Remote Medical Diagnostician (ReMeDi) - Im Gespräch mit Dr. Angelika Peer und Dr. Bartlomiej Stanczyk

Das EU-Projekt ReMeDi, das wir auf dem Innovative Surgical Robotics Forum kennenlernen durften, ermöglicht im Bereich der Telediagnostik die medizinische Betreuung und Untersuchung von Patienten über gewisse Entfernungen hinweg. Dr. Angelika Peer und ihr Entwicklungspartner Dr. Bartlomiej Stanczyk haben uns darüber aufgeklärt, wann ein solches medizinisches Robotersystem nötig ist und welche Vorteile es mit sich bringt.

Weitere News Roboter ansehen

Die erste Roboterhochzeit

Dass Robotik in Japan in wirklich jeder Hinsicht ganz groß geschrieben wird, zeigt sich auch an dieser Festlichkeit.

Die NASA macht Valkyrie fit für den Mars

Obwohl der NASA-hauseigene Teilnehmer an der DARPA Robotics Challenge (DRC) nicht besonders gut abgeschnitten hat, gibt die amerikanische Raumfahrtbehörde noch nicht auf.

Zierliche Handprothese

Handprothese von Bebionic ist besonders gut geeignet für Frauen und Kinder.

Drohne für Nachtflüge

Was hat die Drohne in diesem Video, was Vögel nicht haben?

Döner-Roboter

Roboter schneidet Dönerfleisch.

Vergesst ATLAS, hier kommt DURUS

Boston Dynamics' Flagschiff ATLAS verblasst im Angesicht des laufenden Roboters der Firma SRI

Roboter basteln Brücken

In Amsterdam ist die Stadtentwicklung bereits in einem fortschrittlichen Stadium.

Das MIT macht mit Cheetah einen weiteren Entwicklungssprung

Der 70 Pfund-Roboter Cheetah ist an sich bereits eindrucksvoll, aber dank dem neuen LIDAR-System hat er noch mehr dazu gelernt.

Achtung, die Transformers kommen...diesmal wirklich!

In Japan werden Roboterträume wahr: zwei Unternehmen arbeiten aktuell an einer Realversion eines Riesenroboters, der sich in ein Auto verwandeln kann.

Weitere News Saugroboter ansehen

Robotik Unternehmen

Dyson
Anki
Aldebaran Robotics
Ecovacs Robotics
Clearpath Robotics
iRobot